Interview mit Christo

Von Willem Tell

Morgen erhalten Sie, liebe Leser, ein Bild von BILD! Es ist ein Werk von Christo (76), einem der bekanntesten Künstler der Welt. Aber wer ist der Mann, zu dessen Reichstags-Verhüllung 1995 fünf Millionen Menschen pilgerten? BILD besuchte ihn in seinem New Yorker Atelier. Ein Gespräch über Kunst, Kritik und Knoblauch.

Christo öffnet die Tür. Seine abgewetzte Jeans hat ein Loch am Knie. Die Manschetten seines Hemdes werden locker von Bindfäden gehalten. Das weiße Haar ist leicht durcheinander. Und man riecht: Christo ist ein Knoblauch-Fan.

Christo: „Ich pelle mir jeden Morgen einige frische Knoblauchzehen, zerdrücke sie in Naturjoghurt. Dazu esse ich eine Banane. Dieses Frühstück hält jung und gesund.“ Wie zum Beweis nimmt er locker die Stufen zum Galerie-Zimmer im 2. Stock. „Interview mit Christo“ weiterlesen

Die Entstehung des Kunstwerks, Besuch in Christo’s Atelier

Schauen Sie gemeinsam mit dem Fotografen Wolfgang Volz, dem Kunstexperten Dr. Alexander Tolnay und dem BILD Readakteur Willem Tell dem Künstler über die Schulter bei der Entstehung des Kunstwerkes. Christo lebt und arbeitet in seinem Haus in New Yorker Stadteil SOHO, in dem auch die neue Collage-Grafik entworfen wurde…