Kunsthistoriker Dr. Alexander Tolnay erklärt das Kunstwerk „Christo – Ponte Sant Angelo, Wrapped“

„Ponte Sant’Angelo Wrapped“ (deutsch: die verhüllte Engelsbrücke) ist der Titel des Werkes, das Christo für die Leser der BILD gestaltet hat.

Ursprünglich war es der Entwurf für ein geplantes Projekt, das jedoch von den römischen Behörden abgelehnt und daher nie verwirklicht werden konnte. Das Thema zu diesem Werk entdeckten Christo und Jeanne-Claude bei ihrem Rom-Besuch 1967.

Auch wenn dieses Werk an das Scheitern der Idee erinnert, sind solche Entwürfe wichtige Bestandteile ihres Gesamtwerks, Scheitern ist ein Teil der Kunst.

Hier handelt es sich nicht um bloße Träumerei, sondern Dokumente von Christo und Jeanne-Claudes künstlerischer Kreativität. Deren Ziel war immer die Umsetzung ihrer Ideen. „Kunsthistoriker Dr. Alexander Tolnay erklärt das Kunstwerk „Christo – Ponte Sant Angelo, Wrapped““ weiterlesen